Aktuelle Entwicklungen in unserer Region.

Die Immobilienmärkte in den Landkreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn sind auch im Jahre 2017 von der Niedrigzinsphase geprägt.

Als langjährig in diesen Landkreisen tätiger Immobiliensachverständiger kann ich bestätigen, dass die erhöhte Nachfrage auf den Immobilienmärkten für Kauf und Miete von niedrigen Zinsen geprägt werden. Deutlich wird dies auch durch die dokumentierten Preisentwicklungen in den Grundstücksmarktberichten der Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg.

Die Sachverständigengutachten zur Feststellung der Verkehrswerte in diesen Landkreisen bilden auch die gestiegenen Immobilienpreise ab.

Der Immobilienmarkt im Kreis Herzogtum Lauenburg und Stormarn kann derzeit durchaus als „Verkäufermarkt“ bezeichnet werden. Insbesondere haben sich steigende Preise im Bereich von unbebauten Grundstücken, landwirtschaftlichen Grundstücken und Einfamilienhäusern sowie Eigentumswohnungen abgezeichnet. Und die Immobilienpreise werden weiter steigen.

Ein Ende der steigenden Verkehrswerte von Immobilien ist nach Auffassung des Sachverständigen erst dann in Sicht, wenn die Zinsen steigen oder wenn mit konjunkturellen Einbrüchen zu rechnen ist. Um dieser Dynamik des Immobilienmarktes auch beim Verkauf oder Kauf einer Immobilie gerecht zu werden, empfiehlt sich zur Feststellung der Immobilienpreise eine Wertermittlung der Immobilie durch einen qualifizierten Immobiliensachverständigen.